Zivile Trauung / Standesamtlich Heiraten

Weshalb nicht im Tessin auf dem Standesamt heiraten? Die Zivilstandesämter im Tessin sind  wunderschöne Rathaussäle und einzigartige Locations.

Zivile Trauungen sind unter anderem auf der Insel Brissago möglich genau so wie in der Villa San Quirico in Minusio.

Eine offizielle Liste von allen Standesamtsälen findest du hier.

Ablauf Für Schweizer Bürger + Ausländer mit Schweizer Wohnsitz

#1: Zivilstandsamt der Gemeinde

Ihr müsst als erstes beim Zivilstandsamt eurer Wohngemeinde bekannt geben dass ihr heiraten wollt. Vom Zivilstandsamt erhält ihre dann alle Informationen zum Verfahren und den notwendigen Papiere. Sobald ihr die erforderlichen Unterlagen vorgelegt haben, bekommt ihr eine 3-Monatige schriftliche Genehmigung. Innerhalb dieser 3 Monate, könnt ihr überall in der Schweiz heiraten. 

#2 Bezirksverwaltungsstellen

Im Tessin gibt es 8 Bezirksverwaltungsstellen (Ufficio distrettuale dello stato civile).  Ihr müsst euch an die Verwaltungsstelle wenden, welche für eure Location verantwortlich ist.  

#3: Hochzeitssaal

Ihr liefert die angeforderten Papiere an die Bezirksverwaltungsbehörde und entscheidet dann final, in welchem Hochzeitssaal ihr heiraten wollt. Dann vereinbart ihr mit der zuständigen Behörde einen Termin.  

#4: Organisation

Im Besten Fall habt ihr mit der Planung schon gestartet. Bei Fragen wendet ihr euch am besten an den Hochzeitsplaner eures Vertrauens.

Ablauf für Ausländische Bürger ohne Schweizer Wohnsitz 

#1: Schweizer Botschaft

Ihr müsst als erstes bei der schweizerischen Botschaft in eurem Land vorbei gehen und diese informieren, dass ihr in der Schweiz heiraten wollt. Die Botschaft wird euch über erforderliche Papiere und den Ablauf informieren.

#2 Bezirksverwaltungsstellen

Im Tessin gibt es 8 Bezirksverwaltungsstellen (Ufficio distrettuale dello stato civile). Ihr müsst euch an eine Verwaltungsstelle wenden. Für die weiteren Schritte. Bitte beachtet, dass ihr einen Dolmetscher benötigt sofern ihr nicht Italienisch, Deutsch oder Französisch sprecht.

#3: Hochzeitssaal

Ihr liefert die angeforderten Papiere an die Bezirksverwaltungsbehörde und entscheidet dann final, in welchem Hochzeitssaal ihr heiraten wollt. Dann vereinbart ihr mit der zuständigen Behörde einen Termin.  

#4: Organisation

Im Besten Fall habt ihr mit der Planung schon gestartet. Bei Fragen wendet ihr euch am besten an den Hochzeitsplaner eures Vertrauens.